Categories Menu

Libyen im Norden Afrikas

Gepostet am 5. Mrz 2010 in Afrika, Aktuelles

In den Medien hört man von Libyen, der islam-sozialistischen Volksrepublik, wenig Gutes. Jedoch hat Libyen für Touristen sehr viel zu bieten und ist deshalb oft Ziel derselben. Libyen ist vielfältig und wunderbar. In Libyen lädt eine große Anzahl von Naturlandschaften zu Entdeckungen ein. Im Akakusgebirge findet man faszinierende Felszeichnungen, in der Wüste kann man bei Expeditionen die riesigen Bewässerungsanlagen bewundern und eine der schönsten Regionen Nordafrikas – das Seengebiet von Ubari – ist gleichfalls in Libyen. Das faszinierende Reiseziel in Nordafrika Libyen hat nicht nur in seiner Geologie ein abwechslungsreiches Angebot. Auch den Besucher n des Landes stehen mannigfaltige Möglichkeiten offen. Im Libyen kann man einen Abenteuerurlaub ebenso wie eine Kulturreise oder eine Erholungsreise machen. In der Hauptstadt Tripolis geht es lebhaft zu. Im Nationalmuseum kann man sich ein Bild über die Entwicklung des Landes machen. Abends ist die Altstadt von Tripolis für einen Spaziergang sehr empfehlenswert. Das Land hat eine wechselvolle Geschichte, deren Zeitdokumente man überall bewundern kann. Die Stadt Sabratha in der Nähe von Tripolis war einst...

Mehr