Categories Menu
Reisebericht über die Sonneninsel Gotland in Schweden

Reisebericht über die Sonneninsel Gotland in Schweden

Gepostet am 19. Sep 2014 in Aktuelles, Europa

Die schwedische Insel Gotland wird auch Sonneninsel genannt. Sie liegt umgeben von der Ostsee südlich von Stockholm und findet jährlich regen Zustrom von tausenden Besuchern. Einen Reisebericht von 2014 und warum Gotland manchmal leuchtet, gibt es jetzt zu lesen. Gotland – ich bin unterwegs Die Anreise von Deutschland ist per Fähre, Zug oder Flugzeug möglich. In meinem Fall geht die Reise mit dem ICE nach Kopenhagen. Von dort aus fährt die schwedische Regionalbahn weiter über Malmö bis Kalmar. Eine Fahrt dauert circa 4,5 Stunden. Anschließend Umsteigen in den Bus. Nach gut einer Stunde erreicht man Oskarshamn. Dort geht es mit der Fähre nach Visby. Vom Festland zur Insel sind noch einmal 3,5 Stunden. Eine Alternative wäre mit dem Flugzeug nach Stockholm und von dort aus eine halbe Stunde mit dem Zug zum Fähranleger Nynäshamn. Die Überfahrt nach Visby dauert dann allerdings rund 4,5 Stunden. Die dritte Möglichkeit ist mit dem Flugzeug, denn der Airport Gotland wird von einigen Flughäfen direkt angeflogen. Ich bevorzugte die erste Variante, da ich einen Zwischenstop in...

Mehr