Categories Menu
Eine Reise nach Italien – Mehr als nur Pizza und Pasta

Eine Reise nach Italien – Mehr als nur Pizza und Pasta

Gepostet am 7. Dez 2011 in Aktuelles, Europa

Noch immer bringen viele Menschen Italien nur mit kulinarischen Genüssen wie Pizza und Pasta in Verbindung. Das der Stiefel der ins Mittelmeer ragt, deutlich mehr zu bieten hat wird spätestens bei einer Reise „Italien“ deutlich. Neu und Alt zusammen In kaum einem anderen Land fügt sich die Vergangenheit so harmonisch an die Neuzeit an. Alte Gemäuer konkurrieren hier nicht mit ultramoderner Großstadtkulisse. Neuzeitlich wie antike Bauten reihen sich hier wie Perlen aneinander. Bei einer Pauschalreise Italien kann man die faszinierende Entwicklung der Architektur hautnah erleben. Doch nicht nur in architektonischer Sicht ist Italien ein interessantes Reiseziel. Auch die Gaumenfreuden kommen bei einer Pauschalreise „Italien“ nicht zu kurz. Doch sollte man als Urlauber nicht den Fehler machen sich auf Pizza zu beschränken. Die italienische Küche hat weit mehr zu bieten als den beliebten, reich belegten, Teigfladen. Warum also nicht einen Italienurlaub zum Anlass nehmen und sich einmal von anderen kulinarischen Köstlichkeiten überraschen zu lassen? Zuerst Essen, dann Sightseeing Wer den Bauch gefüllt hat, bekommt auch bestimmt Lust Land und Leute,...

Mehr
Argentinientripp – Auf in die Pampa

Argentinientripp – Auf in die Pampa

Gepostet am 6. Dez 2011 in Aktuelles, Südamerika

Schließlich gehört Argentinien und die Pampa zusammen, wie ein Gaucho zu seinem Pferd. Der Bus setzt uns am frühen Morgen ab – mitten in der Pampa. Herrlich, der Ort scheint recht verschlafen, keiner nimmt Notiz von uns. Wir sind guter Laune, schnüren unsere Rucksäcke ordentlich und auf geht es ins Abenteuer. Auf einem schmalen Feldweg verlassen wir das Dorf. Zu Fuß wollen wir nach Puelches, das ist das nächste Dorf, das so weit nicht entfernt ist. Höchstens 30 Kilometer, sagt die Karte. Es wird schlimm … Wir ahnen nicht, dass wir noch lange an diesen „Höllentrip“ denken werden. Das Dorf liegt nun schon hinter uns. In weiter Entfernung sehen wir einen Gaucho mit zwei Pferden und einem Hund den Weg überqueren und hinter Sträuchern verschwinden. Wie im Film! Wir sind beeindruckt. Die Landschaft öffnet sich bis zum Horizont, vereinzelt stehen Sträucher und Büsche. Der schmale Weg besteht jetzt aus harter Erde und Sand. Es wird zunehmend anstrengender, wir spüren die 20 kg Gepäck, die jeder mit sich herum trägt....

Mehr
Kunst in Afrika: Nicht nur Masken und dicke Frauen

Kunst in Afrika: Nicht nur Masken und dicke Frauen

Gepostet am 23. Nov 2011 in Afrika, Aktuelles

Kunst in Afrika – bei diesem Stichwort tendieren die meisten Menschen wohl immer noch dazu, an wilde Masken und Statuetten von runden Frauen mit wogenden Brüsten zu denken. Doch der Kontinent Afrika hat es geschafft, eine vielfältige und spannende Kunst hervorzubringen, die seit Jahrhunderten eine beinahe unbegreifliche Faszination auf Menschen aus aller Herren Länder ausübt. Vielfältiger, als man glauben mag Dazu gehören natürlich längst nicht nur die allseits mit der afrikanischen Kunst in Verbindung gebrachten Masken – auch Bauwerke von architektonischer Wucht werden zu den Schätzen der afrikanischen Kunst gezählt. Man denke nur einmal an die berühmten Pyramiden von Gizeh oder die Sphinx, die alle bis dahin bekannten Bauwerke mit ihrer Größe und Raffinesse in den Schatten stellten. Die Pyramiden von Gizeh werden heute zu den sieben Weltwundern gezählt – und sie sind das einzige alte Weltwunder, was heutzutage noch zu besichtigen ist. Während die architektonischen Wunderwerke aus alten Zeiten bis heute überdauern, fielen viele andere Kunstwerke der afrikanischen Kunst jedoch zum großen Leid der internationalen Kunstliebhaber dem Zahn...

Mehr
Foto-Impressionen aus Schweden

Foto-Impressionen aus Schweden

Gepostet am 12. Aug 2011 in Aktuelles, Europa

Einige Fotos als Impressionen vom Schweden-Tripp Stockholm – Die Stadt der Inseln Stockholm – Die Stadt der Inseln, a photo by Skandinavien Greenhorn on Flickr. Schwedens Hauptstadt bietet mehr als 80 Museen, viel Wasser und grandiose Architekturen. Schwedische Ostseeküste Schwedische Ostseeküste, a photo by Skandinavien Greenhorn on Flickr. Neben wunderschönen Stein- und Sandstränden finden sich leider auch eine Menge Industrieanlagen – rund um die Stadt Gävle. Vikingergräber – 3 Hügel Vikingergräber – 3 Hügel, a photo by Skandinavien Greenhorn on Flickr. In Gamla Uppsala wurden den Göttern Odin, Thor und Frey ein Denkmal gesetzt. Swebus – Mobil in Schweden Swebus – Mobil in Schweden, a photo by Skandinavien Greenhorn on Flickr. das busnetz ist in schweden gut ausgebaut. swebus ist eine variante günstig von a nach b zu kommen Küss den Elch küss den elch, a photo by Skandinavien Greenhorn on Flickr. wenn schon kein echter dann wenigstens den aus dem ältesten museum schwedens in vänersborg Trollättan Wasserfälle trollättan wasserfälle, a photo by Skandinavien Greenhorn on Flickr. jeden tag...

Mehr
Reisebericht: Südafrika – Nicht nur für die Weltmeisterschaft berühmt

Reisebericht: Südafrika – Nicht nur für die Weltmeisterschaft berühmt

Gepostet am 11. Aug 2011 in Afrika, Aktuelles

Südafrika – zu diesem Stichwort fällt einem natürlich im Moment nur eine einzige Sache ein: die Fußball-WM 2010. In diesem Jahr wurde die Fußballweltmeisterschaft zum ersten Mal auf dem afrikanischen Kontinent abgehalten, und zwar in Südafrika, das sich in der Bewerbung um die Weltmeisterschaft gegen die Konkurrenten Marokko und Ägypten durchsetzen konnte. In zehn Stadien Südafrikas wurde eine der spannendsten Weltmeisterschaften aller Zeiten ausgetragen, deren Titel das siegreiche Spanien mit nach Hause nehmen konnte. Eine Welt der Gegensätze Trotz vorheriger Zweifel, Südafrika könne nicht über ausreichend Transportsysteme und Möglichkeiten der Telekommunikation verfügen oder Besucher und Spieler weder ausreichend Hotelplätze noch Sicherheit gewährleisten, war die Weltmeisterschaft in Südafrika ein voller Erfolg auf ganzer Linie. Natürlich lässt sich nicht leugnen, dass Südafrika in seiner Vergangenheit kritische Zeiten durchgemacht hat: Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurden in Südafrika unter der Regierung der National Party die Strukturen der Apartheid und damit die Macht der Partei immer weiter ausgebaut. Die weiße Bevölkerung war zwar in der Minderheit, hatte aber trotzdem die Regierung des...

Mehr